Beruflich

Womit ich meine Brötchen verdiene.

  • Nach meinem Humanmedizinstudium habe ich zuerst in Zürich für eine PR- und Kommunikationsfirma gearbeitet.
  • Danach war ich zwei Jahre bei einem grossen MedTech-Unternehmen im Zahnimplantate-Sektor tätig, ehe ich mich im Kommunikationsbereich selbständig machte.
  • Im 2011 zog es mich wieder zurück in die Medizin. Mein Wunsch, die Augenarztausbildung zum Facharzt FMH absolvieren zu können, ging endlich in Erfüllung.
  • Seit knapp 3 Jahren führe ich zusammen mit meinem Partner zwei Augenarztpraxen in Zürich und Pfäffikon (ZH). Neben der Sprechstunde kommt auch das Operieren nicht zu kurz.